Tribute to Courtney Jones

Geboren in Trinidad und aufgewachsen mit karibischen Rhythmen spielte er seit seiner Kindheit Schlagzeug, Percussion und Steelpan, das Nationalinstrument von Trinidad und Tobago.

Er lernte und spielte unter dem Meister der Steelpan Len Boogsie Sharpe mit der Steelband „Phase II Pan Grove“ und trat im karibischen Raum, in den USA und in Japan auf.
Als Mitglied der Reggeaband „Shaman“ aus seiner Heimat Trinidad & Tobago trat er unter anderem beim Jamaica Sun Splash Festival auf und arbeitete 3 Jahre lang in Malaysien.

1995 lernte er bei einem Österreich-Urlaub Elias Meiri kennen und wurde fixes Mitglied des Timna Brauer & Elias Meiri Ensembles. So lebte er seit 1995 in Wien und arbeitete international als Schlagzeuger, Percussionist und Panist.

Zwei Jahrzehnte war er eine Fixgröße in der Wiener Worldmusic-Szene und gab als begnadeter Schlagzeuger, Percussionist und Steelpan-Spieler bei unzähligen Konzerten den Beat und Groove an.

Das musikalisches Erbe seiner Heimat setzte er in eigenen Projekten um wie Oldtime Calypso, Techno-Kaiso, Jab Jab-Steelband, Jab Jab Kaiso, Courtney Jones & De Funky Calypso Band.

Sein letztes Projekt war „Steelpan meets Kalimba“ mit Ali Tersch und Lore Gutschnig. Das Album wird noch erscheinen.

Courtney @courtneyjones.com